ETH-BIT

ETH-BIT BITBUS Gateways

Ethernet zu BITBUS Gateway als Aufputzdose oder Tragschienenmodul. Der TCP/IP-BAPI Server nimmt Nachrichten über Ethernet entgegen und verhält sich wie eine Masterkarte am BITBUS. Dieser Server nach BEUG-Empfehlung auf ETH-BIT ermöglicht unter Windows® einen für Ihre Applikation unmerklichen Umstieg auf Ethernet, da wir eine BAPI-DLL liefern, die kompatibel zu BIT900 and USB-BIT ist.



  • RS485 BITBUS- Schnittstelle(62,5 kBit/s bis 1,5 MBit/s)
  • Volle BITBUS Nachrichten­länge
  • 10 und 100 MBit Ethernet
  • Master oder Slave-Betrieb
  • Umsteigen von IPC-BITxx ohne Applikationsänderung
  • Direktzugang zu TCP/IP-Server für Nicht-Windows-Systeme
  • ETH-BIT Aufputzdose IP65
    • Einsatz bis zu -40..+50°C Umgebungs­temperatur
    • Aufputzdose in Elektriker freundlicher Größe (130x94mm)
    • PoE-Option kommt ohne lokales Netzteil aus
    • Käfigzug­federklemmen für BITBUS und E/A nehmen Draht und Litze auf.
    • CAT5 LSA-Block für Patch- und Installations­kabel
  • ETH-BIT/R Tragschienengehäuse
    • Isolierter BITBUS RS485-Anschluss
    • DB9-Stecker und -Buchse sowie RJ45-Stecker für BITBUS
    • Relais zur universellen Verwendung
  • ETH-BIT E/F 19"/3HE und Flachmodul
    • Isolierte BITBUS RS485 mit Repeaterleitung (RTS)
  • Preise
  • Detailinfo
  • OEM-Module
  • Installation
"Tragschienenversion des Ethernet-zu-BITBUS Umsetzers"

449.- € *

ETH-BITR

Tragschienenversion des Ethernet-zu-BITBUS-Umsetzers, Betriebsspannung 24V. Keine PoE-Version verfügbar, bitte ETH-BIT<POE für POE-Applikationen einsetzen.

"Flache Tragschienenversion des Ethernet-zu-BITBUS Umsetzers"

449.- € *

ETH-BITF

Flache Tragschienenversion des Ethernet-zu-BITBUS-Umsetzers (Breite 93mm), Betriebsspannung 24V (kein PoE). Mit Steckschraubklemm-Anschlüssen und Sub-D-9p-Buchse für BITBUS. RTS-Signal (geeignet als Slave in Repeater-Netzen).

"Ethernet-zu-BITBUS Umsetzer als 19-Zoll Einsteckkarte"

479.- € *

ETH-BITE

19-Zoll-Version (3HE, Tiefe 111mm + RS232-Servicestecker) des Ethernet-zu-BITBUS-Umsetzers, Betriebsspannung 24V (kein PoE).  Mit Sub-D-9p-Buchse für BITBUS. RTS-Signal (geeignet als Slave in Repeater-Netzen).  Keine PoE-Version verfügbar, bitte ETH-BIT<POE für POE-Applikationen einsetzen.

"Aufputz-Installationsdose mit Ethernet, BITBUS und RS232 Schnittstelle"

499.- € *

ETH-BIT

Aufputz-Installationsdose mit Ethernet, BITBUS und einer RS232-Schnittstelle. Benötigt lokale 24V-Versorgung (Käfigzugfederklemmen). Einschließlich BAPI Server Firmware und dezentralen BAPI-DLLs für alle modernen Windows® Betriebssysteme.

538.- € *

ETH-BIT<POE

Wie oben, aber mit isolierter Versorgung über das Ehernet-Kabel (IEEE802.3af Power over Ethernet). Stellt 200mA** bei 24V für externe Schaltgeräte bereit.

"Ethernet-zu-BITBUS Umsetzer als OEM-Version"

399.- € *

ETH-BITM

Ethernet-zu-BITBUS Umsetzer als OEM-Version mit kundenspezifischer Bestückung von Pfostensteckern zum Aufstecken auf Kundenbaugruppen. Betriebsspannung 24V (kein PoE). RTS-Signal (geeignet als Slave in Repeater-Netzen).

"Einbau-Version des Ethernet-zu-BITBUS Umsetzers"

369.- € *

ETH-BITS

Einbau-Version des Ethernet/BITBUS-Umsetzers, Baugruppe ohne Gehäuse. Benötigt 5V vom 24VDC/DC-Wandler (NET-PS5 zu 39€) oder PoE-Netzteil (NET-PoE24/5 zu 78€).

Für Ihren E/A-Bedarf in Umsetzernähe:

"Ethernet-zu-BITBUS Umsetzer mit 4 Eingängen und 4 Relais"

539.- € *

ETH-BIT4I4R

Ethernet/BITBUS-Umsetzer wie ETH-BIT aber zusätzlich mit 4 optoentkoppelten Eingängen 24V und 4 Relais (2 mit Arbeitskontakt, 2 mit Wechsler). Benötigt lokale 24V-Versorgung.

* alle Preise (innerhalb Deutschlands zzgl. MwSt.) ab Werk
** Temperaturabhängige Reduzierung

BITBUS-OEM-Modul

Um den Umstieg von PC-integrierter Karte auf Ethernet einfach zu machen, gibt es die BAPITCP.dll für Windows®, die die BITBUS-Nachricht kapselt und an den BAPI/TCP-Server auf ETH-BIT schickt - oder besser auf einen von bis zu sechs Servern. Wenn Ihre Applikation gar nicht merken soll, dass ein Wechsel des Umsetzers vorgenommen wird, kann man die BAPITCP.dll einfach umbenennen in den Namen der Einbaukarten-DLL: bapint.dll. Das Dienstprogramm bapitcpcfg.exe weist ETH-BIT-Servern unter ihrer IP-Adresse einen BITBUS-Namen wie "BBUS0" zu, über den die ETH-BIT dann wie eingebaute Karten für Master- oder Slave-Betrieb am BITBUS angesprochen werden können.
Mehr Hintergrund-Info finden Sie bei unseren BITBUS-Grundlagen.


Sie haben Linux, QNX, iRMX oder ein anderes Betriebs­system? Hier bietet ETH-BIT als unabhängiger Server universellen TCP/IP-Zugriff. Wenn Sie also in der Lage sind, aus Ihrem Betriebs­system eine TCP/IP-Verbindung aufzumachen, steht Ihnen mit ETH-BIT oder ETH-BIT/R auch der BITBUS offen. Mehr dazu: Die implementierte BEUG-Empfehlung und ELZET80-spezifische Erläuterungen.

Der BAPI/TCP-Server auf ETH-BIT lässt sich direkt oder über die BAPI.dll von Windows aus ansprechen. Sie finden eine ETH-BIT im eigenen Netz mit dem ELZET80 Network Device Discovery Dienstprogramm.

BITBUS-OEM-Modul

Neben den Standardbaugruppen ETH-BIT sind zwei OEM-Versionen erhältlich - wenn Sie Ihren BITBUS-Master (oder Slave) in eigene Gehäuse integrieren möchten. Die ETH-BITM ist die OEM-Version von ETH-BITE oder ETH-BITF in kundenspezifischer Bestückung. Beliebige Anschlüsse können über Standard-Pfostenstecker auf die Kundenhardware geführt werden. Am BITBUS sind Daten und RTS (Repeater-Signal) getrieben und ungetrieben verfügbar. Auch der hier als Sub-D9 ausgeführte RS232-Debug-Anschluss kann für Pfostenstecker zur Verfügung gestellt werden. Für PoE-Versorgung ist die andere OEM-Baugruppe ETH-BITS zu wählen. Unter dem Reiter "Installation" finden Sie die Signalbelegung der Pfostenstecker.

Die Firmware entspricht den anderen ETH-BIT-Varianten und kann über unsere Windows®-Treiber bequem angesprochen werden. Bei anderen Betriebssysteme können Sie direkt mit TCP/IP auf den BAPI/TCP-Server zugreifen (siehe BITBUS-Grundlagen), die Zugriffs-Spezifikation finden Sie dort unter dem Reiter "Downloads". 

BITBUS-OEM-Modul

Wenn Sie Ihren BITBUS-Master (oder Slave) mit PoE-Fernversorgung über Ethernet ausstatten wollen ist das bei ETH-BITS mit dem Netzteil NET-POE24/5 möglich. ETH-BITS ist die OEM-Version der ETH-BIT (ohne RTS) und wird normal mit 5V versorgt. Ein 24V-Netzteil ist statt des PoE-Netzteils aufsteckbar.

Pfostenstecker sind (anstelle der BITBUS und ETH-Standardstecker) nahezu beliebig von der Ober- oder Unterseite bestückbar, auch bei kleinen Stückzahlen.

Installationsanleitung ETH-BIT

Installationsanleitung ETH-BITR

Installationsanleitung ETH-BITF

Abmessungen und Pfostenstecker-Belegungen des ETH-BITM OEM-Moduls.